Die

Störungsbilder

Evidenzbasierte Psychotherapiemethoden können bei der Behandlung von folgenden Störungsbildern hilfreich sein und zu einer Besserung der Symptome und einer Reduzierung des Leidens bis hin zu Heilung führen.

Psychotherapie bei affektiven Störungen

5

Burn-Out

5

Depression

5

Manie oder Hypomanie

5

Bipolare affektive Störung

Psychotherapie bei Angst- und Zwangsstörungen

5

Panikattacken

5

Generalisierte Angststörungen (GAS)

5

Soziale Phobie

5

Schul- und Prüfungsangst bei Jugendlichen

5

Phobien z.B. Höhenangst, Flugangst, Spinnenangst, Platzangst…

5

Zwänge z.B. Waschzwang, Kontrollzwang, Zwangsgedanken…

Psychotherapie bei Suchterkrankungen

Bei Suchterkrankungen werden in der Regel diagnostisch folgende Phasen unterschieden- Einstiegsphase, kritische Phase, Missbrauchsphase und Abhängigkeitsphase- daraus werden Therapieplan- und Ziele abgeleitet.

Stoffgebundene Süchte
  • Alkoholmissbrauch oder Abhängigkeit
  • Drogenmissbrauch oder Abhängigkeit
Nichtstoffgebundene Süchte
  • Glücksspielen: Missbrauch oder Abhängigkeit
  • Medienproblematik: exzessiver Gebrauch oder Abhängigkeit
  • Exzessiver Pornokonsum oder Abhängigkeit
  • Exzessiver Umgang mit Sexualität oder Sexsucht
  • Exzessives Kaufen oder/und Sammeln

Psychotherapie bei weiteren Störungsbildern

5

Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

5

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS)

5

Chronische Schmerzstörung

5

Psychosomatische und somatoforme Störungen

5

Sexuelle Störungen

5

Schlafstörungen

5

Persönlichkeitsstörungen:

  • Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung
  • Borderline Persönlichkeitsstörung
  • Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Kontaktformular

Datenschutzbestimmungen

13 + 1 =

Dipl.-Psych. Hamadou Zarmakoye

Anschrift

Praxis für Psychotherapie
Centre Médical Echternach
29-31 rue Maximilien
6463 Echternach

GSM

+352 661 477 233

E-Mail

info@psychotherapie-est.lu

Öffnungszeiten

Di.: 13 – 19 Uhr

Fr.: 13 – 19 Uhr

Sa.: 9 – 14 Uhr